en / de
Close nav

Menschen und Büros

Architektur-Studio London | Architektur-Studio Birmingham | Architektur-Studio Hamburg

Laurie Chetwood

Laurie Chetwood

Laurie gründete Chetwoods 1988 und leitet weiterhin die Praxis als Vorsitzender und Leiter unseres Kreativstudios.

Seine treibende Kraft ist die Vermeidung langweiliger architektonischer Lösungen, die Steuerung der Praxis zur Erforschung und Entwicklung von Kreativität und Innovation.

Seine Philosophie basiert auf einem nicht formelhaften Designansatz, der häufig Vorrang vor der Natur hat und die psychologische Profilerstellung als wesentlichen Bestandteil des Briefing-Prozesses verwendet.

Seine Arbeit kombiniert die praktischen Aspekte des täglichen Lebens mit den emotionalen Zutaten, die eine vollständige Designlösung ergeben.

Lauries Kunst wurde in der Zoomorphic Design and Living Architecture von V&A ausgestellt. Seine Arbeiten werden regelmäßig für die Ausstellung in der Sommerausstellung der Royal Academy ausgewählt und mit dem Preis für die beste Architekturzeichnung ausgezeichnet.

Er hat drei Goldmedaillen für bahnbrechende Showgärten bei der RHS Chelsea Flower Show gewonnen.

Er hält regelmäßig Vorlesungen über Kunst und Architektur und war Gastprüfer an der Birmingham University School of Architecture und der University of Wolverhampton

Tim Ward

Tim Ward

Als Geschäftsführer von Chetwoods übernimmt Tim die Verantwortung für die Projektkontrolle und -abwicklung sowie die Verwaltung aller kommerziellen Aspekte der Praxis.

Seine weitreichenden Erfahrungen umfassen Forschung und Entwicklung, Umwelt, Wohlbefinden, Handel, Freizeit und Logistik /. Industrie im öffentlichen und privaten Sektor.

Er war maßgeblich an der Entwicklung bahnbrechender Umwelt- und Regenerationsprogramme auf dem neuesten Stand der Technik für die Praxis beteiligt und leitet jetzt Thrive, unser internes Team von Umweltspezialisten.

Tims Leidenschaft für Umweltdesign hat die Eco-Template-Studie inspiriert, die zum Outstanding BREEAM Award im Chatterley Valley führte, dem weltweit ersten, der diese Anerkennung erhielt.

Derzeit arbeitet er an einer Reihe von Projekten, darunter die Pilotstudie für WELL Industrial, mit der die Umweltleistung erheblich verbessert und gleichzeitig erhebliche Kosteneinsparungen bei den Nutzungskosten für die Betreiber erzielt werden sollen.

Tim ist Mitglied des UKGBC Leaders Forum.

Clive White

Clive White

Clive arbeitet seit 1990 bei Chetwoods und war maßgeblich an der Entwicklung und dem Wachstum des Unternehmens beteiligt.

Er hat eine bedeutende Rolle in vielen der wichtigsten Projekte der Praxis gespielt, insbesondere an komplexen Standorten, an denen Planungsprobleme ein besonders hohes Maß an Reaktion erfordern.

Das Know-how von Clive liegt in der Planung, Entwicklung und Errichtung komplexer Projekte, die eine Vielzahl von Sektoren abdecken, darunter Städtebau und Sanierung sowie gewerbliche Büroflächen-, Wohn-, Einzelhandels- und Freizeitprojekte.

Clive ist Chetwoods ‘Account Manager für eine Reihe von hochkarätigen Masterplanungsentwicklungen der Praxis, auf die er sich spezialisiert hat.
Er ist leidenschaftlicher Designer und möchte sicherstellen, dass Gebäude vom Konzept bis zur Fertigstellung mit einem einheitlichen Ansatz geliefert werden. Sein praktischer und detailorientierter Ansatz ermöglicht es ihm, Projekte in den äußerst wichtigen Übergangsphasen zwischen Konzept, Design und Lieferung aufzuwerten.

Geoff Cunningham

Geoff Cunningham

Geoff ist seit 1992 bei Chetwoods und verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung als Architekt. Er gewann, entwarf und lieferte eine breite Palette von Projekten für Kunden in wichtigen Geschäftsbereichen.

Er ist auch verantwortlich für die Verwaltung der Spezialprojekte von Chetwoods und die Generierung neuer Geschäfte durch umfassende Vernetzung.

Die weitreichende Erfahrung von Geoff und die praktische Herangehensweise an alle Aspekte des Architekturprozesses, insbesondere in der Phase der konzeptionellen Machbarkeit, sind von unschätzbarem Wert, um wichtige Kunden bis hin zu Design und Lieferung zu unterstützen.

Er legt großen Wert darauf, eine offene und effektive Kommunikation zwischen dem Kunden und den Projektteams zu ermöglichen.

Er überwacht auch das Erreichen eines optimalen Gleichgewichts zwischen Design- und Prozessqualität und wirtschaftlicher Notwendigkeit.